Sie haben an uns geglaubt und unser Selbstvertrauen gestärkt. Sie sagten: „Wir wissen, dass Ihr es schaffen könnt.“ Und wir antworteten: „Ja, wir glauben, Ihr habt Recht.“ Sie wurden von unserem Managementteam als Partner umfassend akzeptiert.

Wir mochten die Leute (Gilles und Simon), ihren Ansatz, ihre Wertvorstellungen und ihre Kommunikation mit uns und unserer Belegschaft.

Als Team sind wir zusammen stark, erfolgreich und unabhängig geworden.

Unser Ziel bei CISBIO bestand darin, eine der größten Biotech-Firmen Frankreichs nachhaltig aufzubauen. Zusammen mit Argos haben wir es geschafft, den Wert des Unternehmens innerhalb von drei Jahren zu verdreifachen. Ein früherer Buyout-Versuch durch das Management war fehlgeschlagen, aber das Argos-Team kannte sich mit solchen Situationen aus und die Persönlichkeiten von Gilles und Simon haben das Eis gebrochen und es möglich gemacht.

Unsere größte Leistung war es, Cisbio mit der Hilfe und Unterstützung von Argos zu einem vollkommen unabhängigen Life Science-Unternehmen und einer weltweit anerkannten Marke mit starker Finanzkraft zu machen.

In persönlicher Hinsicht boten sie uns Betreuung und Unterstützung. In einer krankheitsbedingt schweren Zeit wurden sie zu Kollegen und sogar Freunden.

Ich bin persönlich davon überzeugt, dass der Wandel des Unternehmens ohne die Partnerschaft mit Argos wesentlich länger gedauert hätte. Eine der schwierigsten Situationen war ein Konflikt mit der früheren Muttergesellschaft. Ohne das einzigartige Verhandlungsgeschick von Gilles hätten wir das nie angemessen lösen können. Eine Meisterleistung!

Ich dachte, wir wären nur ein Element von vielen im Argos-Portfolio und dass man weder die Zeit noch die Geduld hätte, sich mit Cisbio wirklich vertraut zu machen. Aber wir hatten vielmehr den Eindruck, dass wir im Argos-Universum einzigartig waren; sie wollten unser Geschäft unbedingt verstehen. Nach etwa einem Jahr diskutierten sie auf Augenhöhe mit uns und nach drei Jahren waren sie selbst zu Life Science-Experten geworden, als ob sie schon immer bei unserem Unternehmen gewesen wären. Bemerkenswert!

Ich bin zwar nicht mehr bei Cisbio, aber ich habe weiterhin eine gute und freundschaftliche Beziehung zu Argos und hoffe, dass diese auch in Zukunft anhält.

Managern, die über eine Partnerschaft mit Argos nachdenken, würde ich sagen: „Unbedingt!“. Das wird eine absolut fruchtbare und erfolgreiche Erfahrung. Und Gründern, die über einen Verkauf ihres Unternehmens an Argos nachdenken, würde ich sagen: „Nur zu!“. Dort wird das von Ihnen Erreichte respektiert und darauf aufgebaut. Ihre Manager, Angestellte, Partner und Kunden werden das anerkennen und zu schätzen wissen.

Den Mitarbeitern eines Unternehmens, an dem Argos sich beteiligt, würde ich empfehlen, dieser Änderung offen gegenüber zu stehen. Sie werden sehen, dass Argos ein echter Partner ist, der ihre Wertvorstellungen teilt. Da wird sogar mit Ihnen gefeiert, wenn Ihr Unternehmen neue Produkte auf den Markt bringt, wenn Ihre Kunden zufrieden sind und Sie neue Arbeitsplätze schaffen. Wenn das Wachstum Ihres Unternehmens und Wertschöpfung Ihr Ziel sind, ist Argos die richtige Wahl für Sie.

Wenn Sie eine Partnerschaft mit Argos in Betracht ziehen und direkt mit mir sprechen wollen, können Sie gerne über LinkedIn Kontakt mit mir aufnehmen. (Mit Hypertext-Link)

Falls Sie eine Partnerschaft mit Argos in Betracht ziehen und direkt mit mir sprechen möchten, können Sie mich gerne über LinkedIn

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.cisbio.com