Olinn, ein von Argos Wityu unterstütztes europäisches Unternehmen, das im Bereich der Verwaltung von IT-Ausrüstung tätig ist, übernimmt BPM (Bon Plan Micro), das auf die Wiederaufbereitung von IT-Systeminfrastruktur spezialisiert ist.

Olinn, ein von Argos Wityu unterstütztes europäisches Unternehmen, das im Bereich der Verwaltung von IT-Ausrüstung tätig ist, übernimmt BPM (Bon Plan Micro), das auf die Wiederaufbereitung von IT-Systeminfrastruktur spezialisiert ist.

28/09/2021 – Pressemitteilung

Ziel ist es, die Expertise von Olinn im Bereich der Wiederaufbereitung von IT-Servern und IT-Infrastruktur zu stärken.

Puteaux (Frankreich), 28. September 2021 – Olinn, ein Unternehmen für Finanzierungs- und Ausrüstungsverwaltungslösungen (Beschaffung, Ausrüstungs-Leasing, Ausrüstungsverwaltung, Flottenmanagement, Wiederaufbereitung, Recycling) in den Bereichen IT, Mobiltelefone, Fahrzeuge und Medizin- und Industrieausrüstung, übernimmt BPM, ein auf die Rücknahme und das Recycling von IT-Servern spezialisiertes Unternehmen. Olinn ist eine Anlage im Fonds Argos VII.

Das seit 2006 von Franck Chuin geleitete BPM (Bon Plan Micro) mit Sitz im französischen Villethierry ist für seine Expertise im Bereich des Rückkaufs von IT-Servern und des Wiederverkaufs von Ersatzteilen bekannt, eine Geschäftstätigkeit mit einer Schlüsselrolle in der Kreislaufwirtschaft. Dank seiner technischen Expertise bei der Wartung von IT-Systeminfrastruktur verfügt das Unternehmen über einen Lagerbestand von mehr als 150.000 Ersatzteilen und 27.000 Stock Keeping Units (SKU), die für hervorragende Reaktionszeiten und einen hochwertigen Kundenservice sorgen.

Olinn beschäftigt derzeit 200 Mitarbeiter, erwirtschaftet einen Umsatz von 175 Millionen Euro und verwaltet europaweit Vermögenswerte im Wert von über 500 Millionen Euro. Um die Partnerschaften mit seinen Kunden vor Ort zu stärken, hat Olinn seine geografische Präsenz auf ganz Frankreich ausgedehnt und sechs europäische Niederlassungen in Belgien, Luxemburg, der Schweiz, Deutschland, Italien und Spanien eröffnet.

Die Übernahme fügt sich nahtlos in die Geschäftsentwicklungsstrategie von Olinn ein und wird es der Gruppe ermöglichen, ein führender Anbieter für die komplette Lebenszyklusverwaltung von IT-Ausrüstung zu werden.

Franck Chuin, CEO von BPM: „Als langjähriger Partner von Olinn war die Idee, unsere Kräfte zu bündeln, nur natürlich. Das BPM-Team freut sich, einer Gruppe beizutreten, die ähnliche Werte vertritt wie wir, sei es in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen oder die Qualität der Dienstleistungen für Kunden und Lieferanten. Durch die Verbindung unserer jeweiligen Kompetenzen werden wir schnell in der Lage sein, allen unseren Kunden neue Dienstleistungen anzubieten.“

Stanislas Husson, Partner bei Olinn IT: „Wir freuen uns sehr, das BPM-Team bei Olinn willkommen zu heißen, und sind stolz darauf, dass sich unsere Beziehung als historische Partner zu einem starken, strategischen Zusammenschluss entwickelt hat. Diese Entwicklung wird die Synergien verstärken und es unseren Kunden, Lieferanten und Partnern ermöglichen, von unseren umfassenden Kompetenzen für den nachhaltigen Umgang mit und die Wiederaufbereitung von Servern und IT-Systeminfrastruktur zu profitieren.“

Karel Kroupa, Partner bei Argos Wityu, schließt mit den Worten: „Der Zusammenschluss von BPM und Olinn steht im Einklang mit der Geschäftsentwicklungsstrategie der Gruppe, wie sie von Arnaud Deymier und seinem Team verfolgt wird. Die Gruppe wird nun in der Lage sein, die Expertise der beiden Unternehmen zu nutzen, um ergänzende Dienstleistungen anzubieten.“

Argos Wityu-Team: Karel Kroupa, Thomas Ribéreau, Vincent Yacoub

Liste der Berater
Recht: August Debouzy (Julien Aucomte, Laure Bonin, Maxime Legourd, Sophie Faulcon)
Finanzen: Hoche & Associés (Catalyne Bouty)
Steuern: Arsene (Charles Dalarun)

Argos Wityu
Coralie Cornet
Leiterin Kommunikation
ccc@argos.fund
+33 6 14 38 33 37

Über Argos Wityu
https://argos.wityu.fund
Die unabhängige europäische Investmentgesellschaft Argos Wityu unterstützt Unternehmen beim Eigentümerwechsel. Sie hat bereits mehr als 80 Unternehmer begleitet. Die Investmentstrategie ist insbesondere auf komplexe Vorgänge ausgerichtet. Der Fonds legt den Fokus auf Transformation, Wachstum und eine enge Zusammenarbeit mit den Führungsteams. Argos Wityu übernimmt Mehrheitsbeteiligungen und investiert jeweils zwischen 10 Mio. und 100 Mio. Euro Eigenkapital. Argos Wityu verfügt über 30 Jahre Erfahrung und verwaltet ein Vermögen von mehr als 1 Mrd. Euro. Argos Wityu ist in Brüssel, Frankfurt, Genf, Luxemburg, Mailand und Paris präsent.

Über Olinn
https://www.olinn.eu
Das von Arnaud Deymier geleitete Olinn beschäftigt ein Team aus 200 Mitarbeiter(inne)n, darunter 60 Menschen mit Behinderungen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 175 Millionen Euro. Olinn ist mit einem Netzwerk aus 18 Standorten in Frankreich, der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Italien und Spanien in sieben europäischen Ländern vertreten. Nahezu 4.500 Kunden nutzen heute die umfassenden Dienstleistungen von Olinn. Jedes Jahr verwaltet Olinn:

  • 500 Millionen Euro an Vermögenswerten (IT, Mobilgeräte, Medizintechnik, Industrie und Fahrzeuge) und mehr als 2 Milliarden Euro an finanzierter Ausrüstung,
  • 180.000 Smartphones und 4.500 Fahrzeuge,
  • 250.000 IT-Geräte, die jedes Jahr überholt werden, wodurch 31 Millionen Kilogramm Treibhausgasemissionen eingespart werden.

Newsletter subscription

* required fields