Gilles Mougenot

Gilles Mougenot

Gilles Mougenot

Gilles Mougenot hat seine Karriere als Rechtsberater begonnen.

Seit 1984 ist er einer der anerkannten Akteure auf dem französischen Markt für Kapitalinvestment. Im gleichen Jahr gründete er das M&A Department des französischen nationalen Verbands für Unternehmensgründungen (ANCE). 1985 hat er an der Gründung und Entwicklung von Initiative & Finance mitgewirkt, einem der Marktführer für Kapitalinvestment in Frankreich, der auf kleine Unternehmen spezialisiert ist.

Im Jahre 1989 gründete er Argos Wityu . Er hat seither an mehr als zwanzig Firmenaufkäufen teilgenommen und zwei von diesen Firmen auf der Börse eingeführt. Er hat vor allem die Akquisitionen von Eau Ecarlate, Du Pareil Au Même, Saime, Roc Eclerc und Alkan geleitet. 2003 wurde er für ein Jahr zum Präsidenten der AFIC (französischer Verband der Kapitalinvestoren) ernannt.

Gilles Mougenot besitzt sowohl einen Diplomabschluss der Hochschule Institut de Droit Comparé als auch einen Master im Fachbereich Handelsrecht. Gilles Mougenot ist der Verfasser von „Tout savoir sur le capital- risque“ („Alles, was man über Kapitalinvestment wissen muss“ / Verlag City & York, 4. Auflage).

Share Button