Argos Wityu kündigt den Verkauf von Salvia Group, dem führenden französischen Anbieter für Full-Suite-Lösungen für die Immobilienverwaltung, an Total Specific Solutions an.

Paris (Frankreich), 3 September 2019 – Argos Wityu, eine unabhängige paneuropäische Private Equity-Gruppe, gab heute den Verkauf von Salvia Group an Total Specific Solutions (TSS) bekannt. Salvia Group ist eine Portfoliogesellschaft von Argos Fund VI und umfasst Salvia Développement, Alteva und SRCI.

Salvia Group nimmt mit einem umfassenden Angebot für die spezifischen Anforderungen von staatlichen und privaten Vertretern der Immobilienbranche eine herausragende Position auf dem französischen Markt für Software-Entwicklung ein. Das Unternehmen versorgt seine Kunden mit professionellen Lösungen, die den Bedürfnissen von sozialen Wohnungsträgern, Immobilienentwicklern, Bauträgern, Gebäudetechnikern und örtlichen Behörden in puncto Finanzen, Projektleitung, Instandhaltung und Energiewirtschaft sowie Digitalisierung Rechnung tragen. Salvia Group bietet seine Lösungen sowohl vor Ort als auch in der Cloud an.

Argos Wityu investierte 2013 in Salvia als Teil einer Gruppe mit vier Unternehmen, die von Sage Group verkauft wurden. Nach der Unabhängigkeit hat sich der Umsatz von Salvia Group 2019 mit € 21 Mio. fast verdoppelt. Die Wachstumsstrategie des Unternehmens konzentriert sich auf:

• Ausweitung des Produktangebots – 4 Initiativen einschließlich der letzten, Alteva 2018, haben es dem Unternehmen ermöglicht, sein Produktangebot auf Verfahrensdigitalisierung und Hausverwaltung zu erweitern.
• Organisation – Die Transaktionen des Unternehmens wurden im Anschluss an die Ausgliederung von Sage 2013 zum Abschluss gebracht.
• R&D-Investitionen – Durch signifikante Investitionen in Forschung und Entwicklung sollte das historische Produktangebot erneuert und den kundenseitigen Anforderungen besser Rechnung getragen werden.

Dazu Françoise Farag, Präsidentin von Salvia Group: „Argos Wityu war in jeder Etappe unseres gemeinsamen Weges ein aktiver Partner, angefangen mit der Erlangung unserer Unabhängigkeit von Sage Group, und weiß um die Herausforderungen und Besonderheiten unserer Tätigkeit. Ich war mit dieser Partnerschaft und mit dem Vertrauen, das man sechs Jahre in uns gelegt hat, in hohem Maß zufrieden. Die neue Partnerschaft mit Total Specific Solutions soll zur Expansion von TSS in Frankreich beitragen, allen voran im öffentlichen Sektor.”

Dazu Karel Kroupa, Partner bei Argos Wityu: „Françoise Farag und die Teams von Salvia haben bei der Verwaltung des signifikanten organischen Wachstums der Gruppe und der Integration externer Teams und Unternehmen hervorragende Arbeit geleistet, während gleichzeitig die Entwicklung neuer Produkte fortgesetzt wurde. Wir sind zuversichtlich, dass Salvia Group seine erfolgreiche Expansion mit Total Specific Solutions in Zukunft fortsetzen wird.“

Argos Wityu – Karel Kroupa, Thomas Ribéreau, Shiv Ipour

Berater
Bryan Garnier – M&A – Thibaut De Smedt, Jonathan Bohbot, Pierre Cuer
McDermott Will & Emery AARPI – Legal – Bertrand Delafaye, Mathilde Peschard
8Advisory – Finanzen – Fabien Thièblemont, Arnaud Bensaid
Arsene-Taxand – Steuerfragen – Franck Chaminade, Vincent Briand
Digital Value – Strategie – Arnaud De Baynast, Abdellah Moutaçalli, Romain Bury, Sacha Bellaiche

Argos Wityu

Coralie Cornet
Leiterin Kommunikation
ccc@argos.fund
+33 6 14 38 33 37

Über Salvia Group
Salvia Group ist ein Softwareentwickler für vertikale Märkte mit Lösungen für die Bereiche sozialer Wohnungsbau, Immobilien und öffentlicher Sektor. Salvia Group entwickelt umfassende Produktangebote für die aktuelle und künftige Nachfrage auf spezifischen vertikalen Märkten. Zu den Kunden des Unternehmens zählen über 1.300 Immobilienfirmen (u.a. soziale Wohnungsträger, Immobilienentwickler, Bauträger und Planungsbüros) und über 2.500 staatliche Behörden (u.a. Regionen, Departements, EFA, EPCI, Gemeinden und öffentliche Institutionen) in Frankreich und seinen Überseegebieten. Der Sitz von Salvia Group befindet sich in Aubervilliers, Frankreich.
Nähere Einzelheiten sind der Website zu entnehmen: www.salviadeveloppement.fr/en/home/

Über Argos Wityu / www.argos.wityu.fund
Die unabhängige europäische Investmentgesellschaft Argos Wityu unterstützt Unternehmen beim Eigentümerwechsel. Argos Wityu hat bereits mehr als 80 Unternehmen bei Transaktionen begleitet. Die Investmentstrategie ist insbesondere auf komplexe Vorgänge ausgerichtet. Der Fonds legt dabei den Fokus auf Transformation, Wachstum und eine enge Zusammenarbeit mit den Führungsteams. Argos Wityu übernimmt Mehrheitsbeteiligungen und investiert jeweils zwischen 10 und 100 Mio. Euro Eigenkapital. Argos Wityu verfügt über 30 Jahre Erfahrung und verwaltet ein Vermögen von mehr als einer Mrd. Euro. Der Fonds ist in Brüssel, Frankfurt, Genf, Luxemburg, Mailand und Paris präsent.

Teilen die Pressemitteilung

Jean Pierre Di Benedetto

Managing Partner

ITALY

Giuseppe Bonsignore

COO

ITALY

Paris

Louis Godron

Managing Partner

FRANCE

karel Kroupa

Managing Partner

FRANCE

Gilles Lorang

Managing Partner

BENELUX

Coralie Cornet

Head of communications

FRANCE

Jacqui Darbyshire

Chief Financial Officer

FRANCE

Foodservice industry

Revennues : 50M€

FRANCE

Foodservice industry

Revennues : 40M€

ITALY

Foodservice industry

Revennues : 30M€

FRANCE