Revima ist ein führender unabhängiger Anbieter von MRO-Lösungen (Maintenance, Repair & Overhaul) für zivile und militärische Flugzeuge.

Industrie

Caudebec-en-Caux, Frankreich

800 Mitarbeiter/innen​

Einstieg in 2017
Exit in 2019
Reinvestment in 2019

Umsatz € 300 Mio.

Olivier Legrand

CEO
von Revima

Managing partner
BEI Argos Wityu

BENELUX

partner
bei Argos Wityu

FRANKREICH

Revima

Revima ist ein führender unabhängiger Anbieter von MRO-Lösungen (Maintenance, Repair & Overhaul), der auf APU, Triebwerksteile und Fahrwerke für zivile und militärische Flugzeuge spezialisiert ist. Das Unternehmen bietet vor allem fünf Dienstleistungen an: Reparatur und Überholung, Reparatur von Triebwerksteilen, Materiallösungen, Flottenmanagement und Leasing. Mit engagierten Mitarbeitern an Standorten in Frankreich, Asien, Nordamerika und dem Nahen Osten verfügt Revima über mehr als 60 Jahre Erfahrung im MRO-Bereich. Revima unterstützt Flugzeugbetreiber, Leasinggeber und Werkstätten weltweit und ist damit global eines der erfahrensten MRO-Unternehmen. Revima ist ein EASA- und FAA Part 145-zertifiziertes Unternehmen und verfügt über Zulassungen von zahlreichen Behörden.

Andere Industrie Branchenunternehmen

INDUSTRIE

Umsatz € 379 Mio.

FRANKREICH

INDUSTRIE

Umsatz € 100 Mio.

ITALIEN

INDUSTRIE

Umsatz € 87 Mio.

BENELUX

INDUSTRIE

Umsatz € 35 Mio.

FRANKREICH

Neueste News

Argos Wityu legt Artikel-9-Buyout-Fonds auf – Verbindliches Ziel zur Dekarbonisierung des Mittelstands: 7,5 % CO2-Reduktion pro Jahr

Argos Wityu stellt eine innovative Buyout-Strategie vor. Der Investor will in Kernbereichen der Wirtschaft die Transformation „von braun zu grün“ vorantreiben. Europäische KMUs sollen zu nachhaltigen Marktführern entwickelt werden. Argos Wityu hat dreißig Jahre Erfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen. Der neue Impact Fonds wird als Artikel-9-Fonds unter der Sustainable Finance Disclosure Regulation der Europäischen Union (SFDR) registriert, und muss somit höchsten Ansprüchen in Bezug auf Umweltfragen gerecht werden. Klares Ziel ist eine Reduktion von mindestens 7,5 % der Intensität der Treibhausgasemissionen pro Jahr. Ein Viertel des Equity-Incentives des Teams ist an die Erreichung dieses Ziels geknüpft.

Weiterlesen »

Neue Partner im Investmentteam von Argos Wityu

Argos Wityu hat vier neue Partner: Fabian Söffge (DACH-Region), Simon Guichard (Frankreich), Andrea Pavesi (Italien) und Thomas Ribéreau (Frankreich) steigen auf. Die neuen Partner sind im Durchschnitt seit sieben Jahren bei Argos Wityu und bringen zehn Jahre Private-Equity-Erfahrung mit.

Gilles Mougenot, Gründer und Managing Partner bei Argos Wityu, „Es war immer Teil unserer DNA, Talente zu fördern und den Besten den Zugang zur Partnerschaft zu ermöglichen. In diesem Sinne haben wir eine Argos Academy ins Leben gerufen, die zukünftige Partner auswählt und weiterbildet. Alle bisherigen Partner freuen sich sehr über die vier Ernennungen. Diese Entwicklung unseres Teams steht mit unserem Anspruch in Einklang, einer der führenden europäischen Private-Equity-Investoren im Mittelstand zu sein.“

Weiterlesen »